Züri Fäscht 23 - zu Land - zu Wasser - in der Luft

Was war das für ein Fest! 2 Milionen Zweifränkler zum Wechseln, 150 Festwirte, 300 Marktstände, 50 Musikbühnen, 3 Feuerwerke, Shows mit 300 Spezialdrohnen, und und und. Mit rund 2 Milionen Besuchern ist das ZüriFäscht mit Abstand das grösste Volksfest der Schweiz und eine organisatorische Meisterleistung. Geprägt wurde die diesjährige Durchführung von sommerlich heissen Temperaturen und einem entsprechend hohen Besucheraufkommen insbesondere am Samstag.

Crowd Management als Herausforderung

Bei 2 Milionen Gästen ist das Thema Crowd Management allgegenwertig. Insbesondere rund um die Feuerwerke war in einigen Festbereichen mit kritischen Personendichten zu rechnen. Unsere Crowd Manager von DELTAgroup Consulting haben gemeinsam mit den Fachspezialisten der Stadtpolizei Zürich diverse vorbehaltene Entschlüsse ausgearbeitet um solchen Situationen vorzubeugen. So waren auch während der diesjährigen Austragung unzählige Crowd Spotter über das Festareal verteilt. Diese meldeten regelmässig festgestellte Personendichten an unsere Einsatzzentrale. In enger Absprache mit der Stadtpolizei Zürich setzte die DELTAgroup, zum ersten Mal überhaupt, zur Verifizierung von Personendichten eine moderne Aufklärungsdrohne ein. Unter Beizug weiterer Sensoren wie den Bewegungsdaten aus der Züri Fäscht App, entstand so ein geschärftes Lagebild. Bei Bedarf löste dies Kommunikationsmassnahmen via Screens und Lautsprechern sowie vordefinierte Umleitungs-massnahmen unserer Crowd Control Teams aus. So wurden im Verlauf des Festes diverse Bereiche in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei temporär gesperrt. Dank dieser aktiven Einflussnahme konnten kritische Ereignisse in Zusammenhang mit hohen Personendichten auf ein Minimum reduziert werden.

Viele weitere Teil-Dispositive

Neben den bereits erwähnten Positionen im Bereich des Crowd Managements unterstützten unsere Mitarbeitenden beispielsweise Schutz & Rettung. Dank der Unterstützung unserer Einsatzkräfte konnten sich die Sanitätspatrouillen besser durch die Menschenmengen bewegen und benötigte Hilfeleistungen zeitnah erbringen. Sanitätsposten wurden zudem bewacht um eine störungsfreie Behandlung der Patienten zu gewährleisten. Zusätzliche Mitarbeitende waren auch während der Anlassphase mit der Überwachung der temporären Festinfrastruktur beauftragt. Damit wurde sichergestellt das kritische Infrastruktur zu jedem Zeitpunkt funktionsfähig war und der Festbetrieb nicht beeinträchtigt wurde. Neben zahlreichen Aufträgen zu Gunsten des OK Züri Fäscht erbrachten wir diverse Schutz- und Überwachungsdienstleistungen für Unternehmenskunden.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit den Partner-Organisationen funktionierte dank einer seriösen Vorbereitung einwandfrei. Die DELTAgroup möchte sich an dieser Stelle beim gesamten OK Züri Fäscht und den weiteren Partnern für die unkomplizierte und lösungsorientierte Zusammenarbeit bedanken. Unser letzter Dank geht an die hunderten von DELTAgroup-Mitarbeitenden welche über die vergangenen Tage professionelle Dienstleistungen erbracht haben. Ihr Engagement hat einen substanziellen Beitrag zur SICHERHEIT am Züri Fäscht 2023 beigetragen. Wir sind stolz auf Euch!

Il nostro sito web utilizza i cookie. Maggiori informazioni sui cookie possono essere trovate nel nostro informative sulla privacy.